zur Übersicht

Verein für Chancengleichheit und Arbeitsweltintegration Jugendlicher e.V.

Caiju e.V.

Kurzname: Caiju

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Berlin

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Caiju e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, vom Land Berlin anerkannt als Träger der Jugendhilfe und Bildung und ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Die Projektgruppe um Caiju e.V. beschäftigt sich seit 10 Jahren interdisziplinär mit der Entwicklung von Methoden und Instrumenten in Theorie und Praxis für die kulturelle und berufliche Integration von marginalisierten Gruppen. Hinsichtlich Caiju´s Kompetenzfeldern stehen auf fachlicher Ebene neben der praktischen Jugendarbeit, die Auseinandersetzung mit der regionalen Mikroökonomie und die sozialraumorientierte Gemeinwesenarbeit im Vordergrund. Die Caiju Handlungsfelder entwickeln sich interdisziplinär aus Kunst, Philosophie, Politik-, Erziehungs- und Sozialwissenschaften. Jahrelange Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen und Gefangenen (1999- 2006), Fortbildungsseminare für Fachleute im psychosozialen Umfeld und vertiefte Berufsorientierung (VBO bzw. BvBo) an Berliner Schulen (2006-08 und wieder seit 2011) eröffnen eine Perspektivenvielfalt von Entwicklungschancen aus der Marginalisierung und bilden folglich die Grundlage des Blitzjob-Verfahrens.

Schlagworte:
Akzeptanz, Altersgemischte Gruppe, Arbeitsmarkt, Arbeitspädagogik, Gemeinnützigkeit, Inklusion, Kunst, Lokales Übergangsmanagement, Rollenspiel, Sozialraumorientierung

Adresse/Kontakt:
Krüllsstr. 3
12435 Berlin
Telefon: 030 5595 6592
E-Mail: info@DontReadMecaiju.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.caiju.de

Lizenz:
INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Info-Pool