zur Übersicht

Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin - Walter May - Stiftung der Arbeiterwohlfahrt Landesverband Berlin e.V.

Kurzname: SPI

Art der Institution: Stiftung / Fördereinrichtung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Andere Aufgaben

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin verfolgt die Ziele der Arbeiterwohlfahrt. Dabei orientiert sich das SPI vornehmlich an den Lebensumwelten betroffener Bürger/-innen und informiert im Rahmen seiner sozialen Arbeit besonders über die Hilfe zur Selbsthilfe. Aufgaben des SPI im nationalen und internationalen Rahmen: berufliche Aus- und Weiterbildung, Fortbildung sozialpädagogischer Praktiker/- innen sowie ehrenamtlich Tätiger und interessierter Laien, Gutachten/Stellungnahmen, Dokumentation/Öffentlichkeitsarbeit, Kontakt- und Anlaufstelle für Initiativen und Selbsthilfegruppen im sozialpädagogischen Feld, Förderung neuer sozialpädagogischer Modelle und praxisnahe Forschung,
berufliche Aus- und Weiterbildung, Fortbildung sozialpädagogischer Praktiker/- innen sowie ehrenamtlich Tätiger und interessierter Laien, Gutachten/Stellungnahmen, Dokumentation/Öffentlichkeitsarbeit, Kontakt- und Anlaufstelle für Initiativen und Selbsthilfegruppen im sozialpädagogischen Feld, Förderung neuer sozialpädagogischer Modelle und praxisnahe Forschung

Schlagworte:
Forschung, Sozialpädagogik, Selbsthilfegruppe, Fortbildung, Ausbildung, Weiterbildung

Adresse/Kontakt:
Müllerstr. 74
13349 Berlin
Telefon: 030 459793-0
Telefax: 030 459793-66
E-Mail: info@DontReadMestiftung-spi.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.stiftung-spi.de

Info-Pool