zur Übersicht

Provinzialat der Salesianer Don Boscos

Kurzname: SDB

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Hilfen zur Erziehung

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Salesianer Don Boscos (SDB) sind eine Ordensgemeinschaft. Die Wurzeln ihrer Arbeit basieren auf der Idee des Don Giovanni Bosco, einem Erzieher und Priester der Jugend, der sich vor allem der Erziehung sozial entwurzelter, arbeitsloser oder straffällig gewordener Jugendlichen widmete. Seine "Pädagogik der Vorsorge" zeichnete sich durch Liebe und Güte, die Glaube an den guten Kern in jedem Jugendlichen und einer ganzheitlichen Sorge um junge Menschen aus.

 

Heute sind die Salesianer Don Boscos weltweit in über 90 Provinzen in 119 Ländern im Dienst am jungen Menschen tätig. In Deutschland sind seit der Gründung der ersten Niederlassung im Jahre 1916 über 40 vielfältige Einrichtungen entstanden, die in zwei Provinzen - eine Süddeutsche und eine Norddeutsche - zusammengefasst und organisiert sind.

 

Die salesianische Sendung lässt sich in der Zielsetzung zusammenfassen: "Damit das Leben junger Menschen gelingt". Sie setzen bei der Situation der Jugendlichen an und unterstützen sie bei der Bewältigung ihres Lebens, damit sie "ehrenwerte Staatsbürger und gute Christen" werden. Die Gemeinschaft der Salesianer Don Boscos verstehen sich zum einen im Rahmen des staatlichen Kinder- und Jugendhilfegesetzes als freier Träger der Jugendhilfe und begreifen sich zugleich im Sinne des Sendungsauftrages der Kirche als ein Träger der Jugendpastoral, mit besonderem Akzent der vorrangigen Sorge um individuell beeinträchtigte und sozial benachteilige Jugendliche.

 

Die Salesianer Don Boscos sind auf unterschiedlichen Feldern der Jugendarbeit tätig, u.a. in der Jugendarbeit, in Freizeitangeboten und Bildung, in verschiedenen schulbezogenen Tätigkeiten und in Hochschulen, im Bereich der Jugendsozialarbeit, z.B. Jugendwohnen, Jugendberufshilfe und Integrationshilfen, in Erziehungs- und Jugendbehindertenhilfen, in jugendpolitischer Interessensvertretung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und in weltkirchlichen Anliegen. Im Rahmen der internationalen Jugendarbeit fördern die Salesianer Don Boscos - besonders durch Missionsprokuren und Provinzbeauftragte - internationale Begegnungen, Partnerschaften und Projekte. Auch Freiwilligendienste im Ausland sind möglich.

 


Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit

Schlagworte:
Hilfen zur Erziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Heimerziehung, Tagesgruppe, Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistand, Soziale Gruppenarbeit

Adresse/Kontakt:
St.-Wolfgangs-Platz 10
81669 München
Telefon: 089 48008-421
Telefax: 089 48008-429
E-Mail: provinzialat@DontReadMedonbosco.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://jpi.donbosco.de/

Info-Pool