zur Übersicht

PETZE Institut für Gewaltprävention

Kurzname: Präventionsbüro PETZE

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Schleswig-Holstein

Handlungsfeld:

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die PETZE ist im Bereich der schulischen Prävention von sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen tätig. Sie bietet Fortbildungen zur Prävention an und hat Mit-Mach-Wanderausstellungen für verschiedene Schularten entwickelt. Die Ausstellungen, die in einen Elternabend und eine Fortbildung des Lehrkollegiums eingebettet sind, stärken Mädchen und Jungen darin, ihren Gefühle zu trauen und sich ggf. Hilfe zu holen.

Schlagworte:
Gewaltprävention, Schule, Sexuelle Gewalt

Adresse/Kontakt:
Dänische Str. 3 - 5
Telefon: 0431-91185
Telefax: 0431-92709
E-Mail: petze.kiel@DontReadMet-online.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.petze-kiel.de

Info-Pool