zur Übersicht

Landesjugendring Thüringen e.V.

Kurzname: LJRT

Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Lokal, Thüringen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Der Landesjugendring Thüringen e.V. (LJRT) ist eine Arbeitsgemeinschaft von 32 landesweit tätigen Jugendverbänden, in denen ca. 445.000 Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre organisiert sind, davon allein etwa 250.000 in der Altersgruppe 14 bis 27 Jahre.

 

Aufgabe des LJRT ist es, sich für die politischen Interessen von Kindern und Jugendlichen einzusetzen. Dies äußert sich beispielsweise in der Teilnahme an Anhörungen zu aktuellen Problemen im Landtag und der Abgabe von Stellungnahmen zu Gesetzesnovellierungen. Anspruch des LJRT ist es, die Jugendverbände Thüringens in den jugendpolitischen Gremien auf Landesebene zu vertreten. Dazu gehört die Darstellung und Vertretung der Anliegen der Mitgliedsverbände, die Herstellung von Öffentlichkeit und Transparenz für deren Ziele und wertorientierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Unterstützung der politischen Willensbildung von Jugendlichen. Letzteres geschieht beispielsweise durch Aktionen, Kampagnen, Talkrunden mit Jugendlichen oder durch regelmäßig stattfindende Gespräche mit den Fraktionsvorsitzenden des Thüringer Landtags sowie einmal im Jahr durch themen- und projektbezogene Treffen mit dem Thüringer Ministerpräsidenten.

 

Schwerpunkt des LJRT ist es insbesondere, die langfristige gruppenbezogene Arbeit in Jugendverbänden, sinnvolle Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche sowie Initiativen und Projekte inner- und außerhalb der Mitgliedsverbände zu fördern und zu unterstützen. Die Zusammenschlüsse von Jugendverbänden vor Ort sind die Stadt- und Kreisjugendringe, mit denen der LJRT sowohl informell als auch projektorientiert eine intensive Zusammenarbeit pflegt. Dies findet seinen Ausdruck u.a. in gemeinsamen Projekten wie BUSSTOP, eine Talkrunde, dessen Ziel es ist, junge Menschen für Themen zu Politik und Zeitgeist zu sensibilisieren, oder "Anstoß", ein Kinderrechtsbuch, das in Zusammenarbeit mit dem Kinderbüro Weimar mit Kindern im Alter von 8 bis 13 Jahren entstand und in Thüringer Schulen im Unterricht eingesetzt wird. Weitere Projekte des LJRT sind u.a. der Jugendserver Thüringen, der via Internet unter www.yougend.com für Kinder und Jugendliche relevante und interessante Informationen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus können sich ehrenamtlich tätige Jugendleiter jetzt auch in Thüringen mit der bundesweit einheitlichen Jugendleitercard legitimieren.
Jugendverbandsarbeit

Schlagworte:
Anspruchsüberleitung, Thüringen

Adresse/Kontakt:
Johannesstr. 19
99084 Erfurt
Telefon: 0361 57678-0
Telefax: 0361 57678-15
E-Mail: post@DontReadMeljrt-online.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://ljrt.de