zur Übersicht

Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg Vorpommern

Kurzname: LAGuS

Art der Institution: Jugendamt

Strukturebene: Mecklenburg-Vorpommern

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) versteht sich als Kompetenzzentrum für Kinder, Jugend und Familie, für Gesundheits- und Arbeitsschutz sowie für zentrale soziale Aufgaben. Das Leistungsangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, Eltern, behinderte Menschen, Berufstätige, Verbraucher von Trinkwasser, Arzneimitteln und technischen Gütern, Patienten in Krankenhäusern Reha-Kliniken und viele andere.

Das LAGuS ist die obere Landesbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit, Gleichstellung und Soziales. Es hat seinen Sitz in Rostock und Außenstellen in Greifswald, Neubrandenburg, Neustrelitz, Schwerin und Stralsund.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Beratung der örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe und der Träger der freien Jugendhilfe sowie Entwicklung von Empfehlungen zur Erfüllung der Aufgaben nach dem SGB VIII.
  • Förderung von Projekten zur Qualifizierung von Maßnahmen der Jugendhilfe.
  • Beitrag zur Qualifizierung der Jugendhilfe durch Fachtagungen, Veranstaltungen und Expertengespräche.
  • die Geschäftsstelle der Schiedsstelle nach § 78 g SGB VIII 

Schlagworte:
Mecklenburg-Vorpommern, Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz

Adresse/Kontakt:
Erich-Schlesinger-Str. 35
18059 Rostock
Telefon: 0381/331-59000
Telefax: 0381/331-59045
E-Mail: poststelle.zentral@DontReadMelagus.mv-regierung.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.lagus.mv-regierung.de/