zur Übersicht

Kyffhäuserjugend im Kyffhäuserbund e.V.

Kurzname: KJ

Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Der Deutsche Jugendbund Kyffhäuser e.V. (DJBK) - auch Kyffhäuserjugend genannt - ist eine eigenständige Jugendorganisation im Kyffhäuserbund e.V. 1896 haben sich Jugendliche aus allen Teilen des damaligen deutschen Reiches am Kyffhäuserdenkmal zusammengefunden, um sich auf der Grundlage der Kyffhäuseridee zu einer eigenständigen Jugendorganisation zusammenzuschließen. Die Kyffhäuseridee enthielt von Anfang an (1786) einen besonderen sozialen Aspekt. In den ersten Jahren und Jahrzehnten nach der Gründung des Kyffhäuserbundes ging es vor allem darum, die Not der Kriegsopfer, der Waisen, der Hinterbliebenen im täglichen Leben durch hilfsbereite Unterstützung zu lindern.

 

Im DJBK engagieren sich in unterschiedlichen Gruppen junge Menschen aller sozialen Schichten bis 27 Jahre, um ihre Freizeit aktiv, selbstverantwortlich und durch Eigeninitiative zu gestalten. Die Jugendarbeit im DJBK ist nicht nur als verbandliche Nachwuchssicherung anzusehen, sondern vielmehr als ein Teil der allgemeinen gesellschaftlichen Erziehung. Sie umfasst alle der Jugend offen stehenden Möglichkeiten, basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und ist von den Interessen und Bedürfnissen der Jugendlichen in den örtlichen Gruppen geprägt.

 

Der Schwerpunkt der Arbeit der DJBK liegt in der Wahrnehmung jugendpflegerischer Aufgaben in den Bereichen Kultur, Sport und staatsbürgerliche Bildung. Es gibt Jugendgruppen, die sich im sportlichen Bereich (Judo, Motorsport, Bogenschießen etc.) oder im technischen Bereich (Amateurfunk-, Modellfluggruppen u.Ä.) engagieren, andere wiederum sehen den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit im Bereich der musischen oder kulturellen Bildungsarbeit, bei Fahrten, Freizeiten oder in regelmäßigen Jugendgruppenstunden. Darüber hinaus gibt es Angebote des Bundes- und der Landesverbände: Zeltlager, Sportwettkämpfe, Treffen der Musikzüge, Auslands- und Städtetouren, gemeinsame Umweltaktionen, politische Bildungsfahrten.

 

Der DJBK ist Mitglied im Arbeitskreis zentraler Jugendverbände e.V. .
jugendpflegerischer Aufgaben in den Bereichen Kultur, Sport und staatsbürgerliche Bildung

Adresse/Kontakt:
Breslauer Straße 2
33790 Halle (Westf.)
Telefon: 05201 70685
Telefax: 03212 1007396
E-Mail: info@DontReadMekyffhaeuserjugend.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.kyffhaeuserjugend.de