zur Übersicht

Kreisjugendring München-Land


Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Bayern

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Andere Aufgaben

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Der Kreisjugendring München-Land (KJR) ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings, KdöR, und freier Träger der Jugendhilfe. Als eine der größten Jugendorganisationen in Bayern vertritt er die Interessen von Kindern und Jugendlichen. Im KJR sind 32 Jugendverbände und Jugendinitiativen aus dem Landkreis München organisiert. Durch vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote fördert der KJR die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und das soziale Miteinander. Dafür beschäftigt er rund 500 hauptberuflich Mitarbeitende in über 120 Einrichtungen sowie viele ehrenamtlich Aktive.

In der Überregionalen Bildungsarbeit organisiert der KJR das Bildungszentrum Burg Schwaneck, das Ferien- und Bildungszentrum Siegsdorf sowie das Heiner Janik Haus, Jugendbegegnungsstätte am Tower in Oberschleißheim. In der Regionalen Jugendarbeit hat der KJR München-Land Trägerschaften und Kooperationen in den Bereichen Offene und mobile Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit an Schulen, Gebundene und offene Ganztagsschule, Nachmittagsbetreuung und in Einrichtungen der Jungen Integration.

Schlagworte:
Ganztagsschule, Jugendzentrum, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Bayern, Kinder- und Jugendarbeit, Außerschulische Bildung, Jugendverband, Mobile Jugendarbeit, Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe, Arbeitgeber

Adresse/Kontakt:
Burgweg 10
82049 Pullach im Isartal
Telefon: 089/744140-0
Telefax: 089/744140-33
E-Mail: info@DontReadMekjr-ml.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.kjr-ml.de

Info-Pool