zur Übersicht

Kolping Jugendwohnen Köln-Mitte gGmbH

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Lokal, Nordrhein-Westfalen

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Viel Platz. Preiswert. Zentral gelegen.

Genau dort, wo der Sozialreformer Adolph Kolping vor über 150 Jahren das erste deutsche Gesellenhaus gebaut hat, befindet sich heute unser Haus Köln-Mitte. Hier haben die Bewohner nicht nur Domblick, sie erreichen ihn auch in wenigen Gehminuten, genau wie die Hohe Straße und Schildergasse, die beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands. Junge Menschen finden bei uns viele Gleichgesinnte in Ausbildung und ein kompetentes Pädagogen/innen-Team, das ihnen Rückhalt gibt und sie unterstützt. Die zentrale Lage im Herzen von Köln bietet zudem eine optimale Infrastruktur und eine perfekte Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Ein Pluspunkt nicht nur für die Jugendlichen, sondern auch für die Kölner Betriebe und Unternehmen, die von hier aus schnell erreichbar sind.

Unser Angebot:

  • 71 Plätze für Auszubildende auf sechs Wohnetagen
  • modern eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem Duschbad
  • barrierefreie Zimmer
  • (W)LAN- und DVB-C-Anschluss auf jedem Zimmer
  • Wohnküchen auf jeder Etage
  • kompetente Pädagogen/innen vor Ort
  • zwei Kompetenzräume für die schulische wie außerschulische Bildungsarbeit
  • große Freizeitflächen inklusive Fitnessraum
  • breites Freizeit- und Bildungsangebot
  • Belegung für Jugendhilfe nach § 13 Absatz 3 SGB VIII möglich

Schlagworte:
Arbeitsmarkt, Ausbildung, Außerschulische Bildung, Jugendwohnen, Jugendwohngemeinschaft, Jugendwohnheim, Wohnen, Wohngemeinschaft

Adresse/Kontakt:
Helenenstr. 13
Telefon: 0221 - 700 969-751
E-Mail: koeln-mitte@DontReadMekolping-jugendwohnen.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.kolping-jugendwohnen.de/koeln-mitte

Info-Pool