zur Übersicht

Kindernothilfe e.V.

Kurzname: Kindernothilfe

Art der Institution: Sonstige

Strukturebene: Weltweit

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Kindernothilfe wurde 1959 von Christinnen und Christen in Duisburg mit dem Ziel gegründet, Not leidenden indischen Kindern zu helfen. Im Laufe der Jahre ist sie zu einem der größten christlichen Kinderhilfswerke in Europa gewachsen. Heute fördert und erreicht die Kindernothilfe über 268.000 Mädchen und Jungen in 1081 Projekten in 27 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa.

 

Die Förderung, die in erster Linie über die Hilfsform Patenschaft geschieht, ist in der Regel ganzheitlich: Die Projekte berücksichtigen neben schulischer und beruflicher Ausbildung immer die Komponenten Gesundheit und Ernährung. Durch die Spenden wird nicht nur das einzelne Kind unterstützt, sondern auch Familie und Dorfgemeinschaft.

 

Die Kindernothilfe arbeitet operativ nicht selbst im Ausland, sondern führt die Projekte gemeinsam mit Partnern vor Ort durch. Auf diese Weise stellt sie sicher, dass kulturelle Eigenheiten und jeweilige Lebensbedingungen genau auf die Hilfe abgestimmt sind. Mitarbeiter der Geschäftsstelle in Duisburg koordinieren die Arbeit im Ausland. Hier sind ebenfalls die Bereiche Verwaltung, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising untergebracht.

 

Die Kindernothilfe ist ein eingetragener mildtätiger Verein und dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland angeschlossen (Gremien des Vereins).

Der Verein trägt sich zu über 90 Prozent durch seine rund 100.000 Spender. Die Kindernothilfe versteht ihre Arbeit als Teil des Lebens und Zeugnis der weltweiten Kirche Jesu.

 

Die Kindernothilfe-Stiftung

Im Sommer 1999 hat sich neben dem Verein die Kindernothilfe-Stiftung gegründet. Anders als beim Verein wird das Kapital an sich nicht ausgegeben (Gremien der Stiftung) Lediglich Zinsen und Erträge werden für Projektarbeit eingesetzt.

 

Schlagworte:
Armutsbekämpfung, Lobbyarbeit, Nothilfe, Gesundheitsförderung

Adresse/Kontakt:
Düsseldorfer Landstraße 180
47249 Duisburg
Telefon: 0203.7789-0
Telefax: 0203.7789-118
E-Mail: info@DontReadMekindernothilfe.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.kindernothilfe.de

Info-Pool