zur Übersicht

kaleidoskop gGmbH


Kurzname: kaleidoskop

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

kaleidoskop ist ein 2011 gegründeter Träger der freien Jugendhilfe mit Sitz in Darmstadt, der Hilfen im Auftrag der Jugendämter erbringt. Als gemeinnützige Gesellschaft (gGmbH) ist die Organisation dem Gemeinwohl verpflichtet.

Das Team aus festangestellten MitarbeiterInnen setzt sich zusammen aus pädagogische Fachkräfte mit den akademischen Abschlüssen Diplom-PädagogInnen, Diplom-SozialpädagogInnen, SozialarbeiterInnen, ErziehungswissenschaftlerInnen und die VerwaltungsmitarbeiterInnen, denen die Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Institutionen obliegt.

Von einem christlichen Menschenbild ausgehend wird die Arbeit in den Grundsätzen der Hilfe zur Selbsthilfe gegründet. Auf der Basis der systemischen Sichtweise verstehen sich die professionellen Helfer, die in den familiären Systemen unserer Klienten besonders den Kindern Gewicht und notwendigen Schutz zukommen lassen. Dafür beziehen sie die anderen Familienmitglieder und weitere wichtige Personen ein.

Sozialpädagogische Familienhilfe, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, käfer |betreuter Umgang, wendehammer, AAT, systemische Beratung, Wohngruppe kinderkonsulat

Schlagworte:
Aggression, Ambulante Hilfe, Methodenkompetenz, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin, Sozialpädagogische Familienhilfe, Systemische Beratung, Umgangsrecht, Wohngruppe

Adresse/Kontakt:
Damschkestr. 10a
64297 Darmstadt
Telefon: 061516018533
Telefax: 061516018532
E-Mail: post@DontReadMekaleidoskop-jugendhilfe.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.kaleidoskop-jugendhilfe.de

Info-Pool