zur Übersicht

Jugendförderung Stadt Solingen

Kurzname: JSS

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Jugendförderung der Stadt Solingen beschäftigt sich mit Kinder- und Jugendförderung der Altersgruppe 6 - 27 Jahren. Zu der Abteilung gehören mobile Angebote, Jugendbeteiligungsprojekte, Jugendschutz, Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Ferienangebote, Jugendverbandsarbeit, Jugendgerichtshilfe, Anlauf- und Übernachtungsstelle für obdachlose Jugendliche und junge Erwachsene.
Jugendschutz, Spielmobilarbeit und Spielplatzplanung, Mobile Jugendarbeit, Jugendgerichtshilfe, Verbandliche Jugendarbeit, Internationale Jugendarbeit, Jugendstadtrat, Kinder- und Jugendarbeit, Gewaltprävention, Notschlafstelle für Jugendliche und junge Erwachsene etc.

Schlagworte:
Obdachlosigkeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendarbeit, Jugendschutz, Jugendverbandsarbeit, Jugendgerichtshilfe, Beteiligung, Gewaltprävention, Internationale Jugendarbeit

Adresse/Kontakt:
Burgstr. 101
Telefon: 0212 2902759
Telefax: 0212 2902764
E-Mail: jugendfoerderung@DontReadMesolingen.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.jugend-solingen.de

Info-Pool