zur Übersicht

Jugend des Deutschen Alpenvereins

Kurzname: JDAV

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) wurde 1919 gegründet. Sie ist freier Träger einer allgemeinen Jugendarbeit, die als Ausgleich und Ergänzung zu anderen Erziehungs- und Bildungsbereichen wie z.B. Elternhaus, Schule und Arbeitsplatz verstanden wird.

 

Als Ziel ihrer Arbeit betrachtet sie besonders die Förderung der Persönlichkeitsbildung des jungen Menschen, die Erziehung zu umweltbewusstem Denken und Handeln und die Befähigung zur Einsicht in gesellschaftliche Zusammenhänge. Das wesentliche Betätigungsfeld ist die Alpinistik, wobei das Bergsteigen nicht als Selbstzweck betrachtet wird, sondern als Rahmen für die Verwirklichung erlebnispädagogischer und ökologischer Ziele.

 

Die Jugend des DAV bietet auch Hilfen zur individuellen und sozialen Bildung - unter dem Gesichtspunkt der Selbstverwirklichung - an.
außerschulische Jugendarbeit

Schlagworte:
Anspruchsüberleitung

Adresse/Kontakt:
Von-Kahr-Str. 2-4
80997 München
Telefon: 089 818971-0
Telefax: 089 818971-20
E-Mail: jdav@DontReadMealpenverein.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.jdav.de