zur Übersicht

Internationales Forum Burg Liebenzell

Kurzname: IFBL

Art der Institution: Fort-/Weiterbildungsanbieter

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Das Internationale Forum Burg Liebenzell ist eine Akademie der politischen Bildung und internationalen Jugendbegegnung, die sowohl Eigenveranstaltungen durchführt, als auch Gastgruppen als Tagungshaus zur Verfügung steht. Träger unserer Bildungseinrichtung ist ein seit 1953 bestehender gemeinnützige Verein "Internationales Forum Burg Liebenzell e.V.“, in dem Vertreter/-innen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie des Kultusministeriums Baden-Württemberg Mitglied sind. Die Arbeit des Internationalen Forums wird durch Zuschüsse aus Landes- und Bundesmitteln, der Europäischen Union und anderen Projektmitteln gefördert.

 

Das Bildungsprogramm unseres Hauses wird von der Akademie- und Studienleitung

Dipl. Pol. Wolfgang Schütze und Gertrud Gandenberger M.A. Pol. und einem Team aus Referent/inn/en aus der Wissenschaft, Politik, Jugendarbeit und Gesellschaft gestaltet.

Neben der allgemeinen Zielsetzung, Jugendlichen politische und soziale Bildungsinhalte zu vermitteln, wobei deren Vielfalt von Interessen, Neigungen und Bedürfnissen Rechnung getragen werden soll, offerieren wir Angebote und Handlungsfelder, die den Jugendlichen Möglichkeiten der Beteiligung an Interaktions- und Kommunikationsprozessen in Schule, Beruf, Freizeit und Gesellschaft aufzeigen sollen.

Arbeitsfelder: Europäische Integration und europäische Politikfelder

- Menschenrechte und Demokratiebildung

- Kommunalpolitik

- Migrations- und Integrationspolitik

- Partizipation Jugendlicher an politischen Prozessen

- Politik und Sprache - Rhetorik

- Internationaler Jugendaustausch

In unserer alltäglichen Seminararbeit genießt der Einsatz vielfältiger Methoden und Medien einen hohen Stellenwert.

Wir möchten damit sowohl Informationen vermitteln als auch soziale, kommunikative und politische Handlungskompetenzen der Teilnehmenden fördern.

Schlagworte:
Internationale Jugendarbeit, Internationale Jugendbegegnung, Politische Bildung

Adresse/Kontakt:
Burg Liebenzell 1
75378 Bad Liebenzell
Telefon: 07052 92450
Telefax: 07052 924518
E-Mail: info@DontReadMeinternationalesforum.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.internationalesforum.de/

Info-Pool