zur Übersicht

Initiative für frühe Bildung

Logo Initiative für frühe Bildung

Art der Institution: Sonstige

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Wir sind eine gemeinnützige Initiative, die nach fast einjähriger Konzeptionsarbeit im August 2017 offiziell gegründet wurde. Getrieben von der Vision, jedem Kind bestmögliche Startchancen ins Leben zu geben, entwickeln wir Bildungsangebote für Kita-Fachkräfte, Tagespflegeeltern und Familien zur spielerischen Förderung ihrer Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren. Unsere Initiative besteht aus einem wachsenden Team engagierter Pädagog/-innen, Psycholog/-innen, IT-Expert/-innen und Kreativen, um unsere Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Digitale Angebote

Unsere erste Entwicklung – unsere Teoleo-App (www.teoleo.com) – gibt Eltern und Fachkräften Anregungen, wie sie den natürlichen Entdeckungsdrang ihrer Kinder spielerisch fördern können. Zu einem spannenden Thema der Woche gibt es Mitmach-Ideen für kleine Entdecker zwischen 0 und 6 Jahren. Ob für kleine Musiker, Geschichtenfans, Spielzeugbauer oder Forscher – bei Teoleo ist für jeden etwas dabei.

Lernraum Kita

Nach dem Vorbild von Mutter-Kind-Kursen/Vater-Kind-Kursen entwickeln wir Formate, um die (Fort)-Bildung direkt in den Lernraum Kita zu bringen. So profitieren die Kinder unmittelbar von den Angeboten, während den Fachkräften ein „Learning-on-the-job“ ermöglicht wird; ergänzt durch Coaching und Supervision. Ein Fokusthema ist die Vermittlung von Kompetenzen zum gesunden Umgang mit Medien.

Schlagworte:
Alleinerziehende/-r, Eltern, Elternbildung, Eltern-Kind-Beziehung, Kindertagesstätte, Kreativitätsförderung, App, Digitalisierung

Adresse/Kontakt:
Friesenweg 1
Telefon: +49 (40) 8750 805
E-Mail: MANUELA.DREWS@DontReadMeINITIATIVE-FUER-FRUEHE-BILDUNG.DE

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.initiative-fuer-fruehe-bildung.de/

Info-Pool