zur Übersicht

Informationszentrum Kindesmisshandlung / Kindesvernachlässigung

Kurzname: IzKK

Art der Institution: Außeruniversitäre Forschungs-/Serviceeinrichtung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Andere Aufgaben
  • Hilfen zur Erziehung

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Das Informationszentrum Kindesmisshandlung / Kindesvernachlässigung (IzKK) unterstützt als bundesweite, interdisziplinäre Informations-, Beratungs- und Vernetzungsstelle die Weiterentwicklung von Prävention und Intervention im Kinderschutz. Als Schnittstelle zwischen Forschung, Praxis und Politik fördert es die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Fachbereichen. Das IzKK bereitet Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen nutzerInnenorientiert auf und stellt sie der Fachöffentlichkeit und Politik über Publikationen und Fachveranstaltungen zur Verfügung.

Neben umfangreichen Informationen auf der Internet-Seite des IzKK ist ein weiteres zentrales Service-Angebot des Projekts die Literaturdatenbank. Diese umfasst ca. 19.000 Literaturnachweise deutsch- und englischsprachiger Fachliteratur zum Themenbereich „Gewalt gegen Kinder / Kinderschutz“. Sie bietet durch ihren umfassenden Zuschnitt und ihre differenzierte inhaltliche Erschließung eine bundesweit einzigartige Grundlage zur Recherche von Fachliteratur. Die Datenbank wird fortlaufend aktualisiert, bedarfsorientiert erweitert und steht als Online-Katalog unter www.dji.de/izkk/literatur.htm zur Verfügung. Erfasst und inhaltlich ausgewertet werden u.a.: Monografien, Sammelbände, Buchaufsätze, Zeitschriftenartikel, Tagungsdokumentationen und Graue Materialien. Zu vielen Literaturhinweisen stehen Abstracts zur Verfügung.

Das Angebot des IzKK kann kostenlos in Anspruch genommen werden.

Das Informationszentrum ist am Deutschen Jugendinstitut e.V. angesiedelt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert.

Schlagworte:
Beratung, Dokumentation, Elternbildung, Erziehungskompetenz, Fachkräfteaustausch, Familienpolitik, Frühe Hilfen, Gewalt gegen Kinder, Gewaltprävention, Hilfen zur Erziehung, Intervention, Jugendhilfe, Jugendhilfepolitik, Jugendschutz, Kinder- und Jugendschutz, Kinderrechte, Kinderschutz, Kindesmissbrauch, Kindesmisshandlung, Kindeswohl, Kindeswohlgefährdung, Neue Medien, Prävention, Sexuelle Gewalt, Sexueller Missbrauch, UN-Kinderrechtskonvention, Vernachlässigung

Adresse/Kontakt:
Nockherstr. 2
Telefon: 089 / 623 06 229
Telefax: 089 / 623 06 162
E-Mail: holzwig@DontReadMedji.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.dji.de/izkk

Info-Pool