zur Übersicht

Hessisches Kultusministerium

Kurzname: HeKu

Art der Institution: Sonstige

Strukturebene: Hessen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Aufgaben im Geschäftsbereich des Hessischen Kultusministeriums:

 

- Allgemeinbildendes Schulwesen nach Schulstufen und Schulformen (Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Sonderschulen, Gesamtschulen und Gymnasien)

- Berufliches Schulwesen (Berufsschulen, Berufsfachschulen, Fachschulen, Fachoberschulen und berufliche Gymnasien) mit Ausnahme der Ausbildungsstätten für nichtärztliches Personal im Gesundheitswesen und der Fachschulen für musikalische Berufsausbildung (Musikakademien)

- Schulen für Erwachsene (Abendgymnasien, Hessenkollegs, Abendhaupt- und -realschulen)

- Erwachsenenbildung, Volkshochschulen, Fernunterricht

- Schulen in freier Trägerschaft

- Staatliche Schulaufsicht

- Deutsche Auslandsschulen

- Bildungsplanung und Lehrplanentwicklung

- Lehreraus-, -fort- und -weiterbildung. Versorgung der Schulen mit Lehrpersonal

- Bildungshilfe und Entsendung von Lehrpersonal im Rahmen der Entwicklungshilfe

- Regelung der Rechtsbeziehungen zwischen Staat und Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften

- Amtsblatt des Hessischen Kultusministeriums

Schlagworte:
Hessen, Kultur, Bildungspolitik

Adresse/Kontakt:
Luisenplatz 10
65185 Wiesbaden
Telefon: 06 11 - 368 - 0
Telefax: 06 11 - 368 2096
E-Mail: poststelle@DontReadMehkm.hessen.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.kultusministerium.hessen.de