zur Übersicht

GEMINI – Gemeinsame Initiative der Träger politischer Jugendbildung im Bundesausschuss Politische Bildung (bap)

Kurzname: GEMINI

Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

In der GEMINI kooperieren die bundesweit tätigen Träger der außerschulischen politischen Bildung. GEMINI versteht sich als Netzwerk eigenständiger, unabhängiger und freier Träger politischer Jugendbildung. Mit förder-, bildungs- und jugendpolitischen Initiativen engagiert sie sich für die innovative Weiterentwicklung eines pluralen und qualitativ hochwertigen Angebots der politischen Bildung im gesamten Bundesgebiet. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Verbände dient dem Austausch über gegenwärtige Schwerpunkte politischer Jugendbildung sowie der fachlichen und inhaltlichen Profilierung der Arbeit.

GEMINI vertritt die Anliegen politischer Jugendbildung gegenüber Politikern, Ministerien und weiteren Förderern. Sie organisiert einen fachlichen Diskurs über aktuelle Herausforderungen und Perspektiven der Arbeit. Im Dialog mit den verschiedenen Trägern und Geldgebern beschäftigt sie sich mit der Entwicklung von Qualitätsstandards für die Praxis und organisiert einen Austausch über Erfahrungen mit Konzepten von Evaluation und Selbstevaluation und diskutiert Kriterien einer Professionalität politischer Jugendbildung.

GEMINI wirkt in bundesweiten Initiativen mit und führt überregionale Veranstaltungen durch, um das Profil der politischen Jugendbildung in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Die in der GEMINI zusammenarbeitenden Verbände engagieren sich für den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen, ein tolerantes Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen, die wechselseitige Anerkennung unterschiedlicher Lebensweisen in einer Gesellschaft der Vielfalt, für die demokratische Verfasstheit der Gesellschaft, für die Ermöglichung und Wahrnehmung von Teilhabe bei der Gestaltung der Zukunft der Gesellschaft. Die Arbeit der Verbände wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP) gefördert.

Schlagworte:
Politische Bildung, Netzwerk, Jugendbildung, Außerschulische Bildung, Erwachsenenbildung, Politik, Demokratie, Demokratiebildung

Adresse/Kontakt:
Heilsbachstr. 6
c/o AKSB – Arbeitsgemeinschaft katholisch‐sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V., Sprecher: Dr. Karl Weber
53123 Bonn
Telefon: 0228 / 289 29–50
E-Mail: weber@DontReadMeaksb.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.bap-politischebildung.de/gemini/

Info-Pool