zur Übersicht

Europa-Haus Marienberg

Kurzname: EuHauMa

Art der Institution: Stiftung / Fördereinrichtung

Strukturebene: Rheinland-Pfalz

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Das Europa-Haus Marienberg, gegründet 1951 als erstes europäisches Bildungs- und Begegnungszentrum und Stammhaus von inzwischen 128 Europahäusern in 32 Ländern, ist seit 1975 Öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts. Gemeinsame Stifter sind der Europa-Haus Marienberg e.V. und das Land Rheinland-Pfalz.

 

Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und politisch sowie konfessionell unabhängig. Ihr Zweck ist die Förderung der internationalen Zusammenarbeit und der europäischen Integration durch außerschulische Projekte der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung.
Das Europa-Haus Marienberg verfolgt die Aufgabe, das Engagement für ein vereintes Europa zu fördern. Mit diesem Auftrag entwickelt das pädagogische Team der Stiftung zeitgerechte Bildungsangebote, die sich an den Fragen und Interessen der Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer orientieren.

 

Unsere Arbeit mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen und politisch interessierten Menschen unterschiedlicher sozialer und nationaler Herkunft motiviert zur aktiven Mitgestaltung des europäischen Einigungsprozesses.

 

Das Europa-Haus Marienberg versteht sich dabei als Diskussions- und Informationsforum, das im partnerschaftlichen Dialog mit seinen Seminar- und Konferenzteilnehmern eine kritische Auseinandersetzung mit den aktuellen Fragen der Europapolitik ermöglicht.

Adresse/Kontakt:
Europastraße
56470 Bad Marienberg
Postfach: Postfach 1204
Postfach-PLZ: 56464
Telefon: 02661 640-0
Telefax: 02661 640-100
E-Mail: ehm@DontReadMeeuropa-haus-marienberg.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.europa-haus-marienberg.de