zur Übersicht

djo-Bildungswerk Berlin gGmbH

Logo djo-Bildungswerk Berlin gGmbH

Kurzname: djo-Bildungswerk

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Berlin

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die djo-Bildungswerk Berlin gGmbH ist ein gemeinnütziger freier Träger der Jugendhilfe. Unsere Arbeit soll dazu beitragen Kinder und Jugendliche zu ermutigen, eigenständige, sozial denkende, aber auch kritische und verantwortungsbewusste Mitglieder unserer Gesellschaft zu sein oder zu werden.

Dabei setzten wir uns insbesondere auch und im Sinne unseres Gesellschafters, dem Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V., für ein geeintes, demokratisches Europa ein, in dem der trennende Charakter von Grenzen überwunden ist und in welchem gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit jeglicher Art keinen Platz hat.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die Tätigkeitsfelder „Jugendarbeit“, „schulbezogene Jugendsozialarbeit“, und „Hilfen zur Erziehung“ (nach SGB VIII), sowie die „Eingliederungshilfe für behinderte Menschen“ (nach SGB XII). Außerdem engagieren wir uns in sozial ausgerichteten Einzelprojekten, die insbesondere auf junge nach Deutschland zugewanderte Menschen ausgerichtet sind. Im Rahmen dieser Einzelprojekte fördern wir kulturelles Engagement von jungen Zuwander*innen als Mittel der Identitätsstiftung und Hilfe zur Integration. Zudem betreibt die djo-Bildungswerk Berlin gGmbH zur Erreichung ihrer Ziele Jugendgästehäuser.

Eigenverantwortung sowie Respekt vor der Würde und Einzigartigkeit des Menschen sind Werte, die uns in unserer täglichen Arbeit leiten. Ausgehend von der UN-Kinderrechts-konvention orientieren wir uns an den geltenden pädagogischen und psychologischen Standards. Wir sind der Meinung, dass insbesondere die Stärkung des familiären Umfeldes notwendig ist, um Kindern eine gesunde und entwicklungsfördernde Umgebung zu bieten. Ziel unserer Arbeit ist es immer, aus den verschiedenen Handlungsfeldern fachlich sinnvolle Synergien zu entwickeln. Die Begleitung junger Menschen bei der Bewältigung von schwierigen Lebenslagen sowie die Unterstützung bei der Umsetzung ihre eigenen lösungsorientierten Alltagsstrategien ist der Grundsatz unseres Handelns.

Hierarchisch flach und transparent strukturiert bieten wir unseren hauptamtlichen Mitarbeiter*innen ebenso wie unseren ehrenamtlichen Unterstützer*innen ein Höchstmaß an eigener Entscheidungsmöglichkeit und kreativer Verantwortung. Alle Mitarbeiter*innen bilden sich kontinuierlich fachlich weiter. Junge Menschen, die ihre berufliche Zukunft in der sozialen Arbeit sehen, werden durch die Bereitstellung von Praktikums- oder berufsbegleitenden Studienplätzen unterstützt.

Wir sind ein verlässlicher Partner für die betreuten Kinder und Jugendlichen und deren Familien, sowie ein zuverlässiger Jugendhilfeträger für staatliche Behörden, andere Institutionen und die unterschiedlichen Netzwerke, in denen wir uns engagieren. Fachliche Kompetenz und Transparenz sind uns wichtig.

Dieses Leitbild definiert die Grundverfasstheit sowie das soziale Handeln und Engagement der djo-Bildungswerk Berlin gGmbH. Als Prüfstein für unser Verhalten legt es fest, wie wir arbeiten und wie wir miteinander, mit unseren Klienten und mit unseren Geschäftspartnern umgehen. Wir überprüfen regelmäßig, ob unser Leitbild an veränderte Rahmenbedingungen angepasst werden muss.

Schlagworte:
Ambulante Hilfe, Hilfen zur Erziehung, Jugendherberge, Schulsozialarbeit, Soziale Gruppenarbeit, Jugendbildung, Jugend, Schule

Adresse/Kontakt:
Elberfelder Str. 18
10555 Berlin
Telefon: 030 28886777-0
E-Mail: info@DontReadMedjo-bildungswerk.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.djo-bildungswerk.de

Info-Pool