zur Übersicht

Deutsche Waldjugend - Bundesverband e.V. der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Kurzname: DWJ

Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die 1957 gegründete Deutsche Waldjugend (DWJ) wendet sich als die Jugendorganisation der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald an alle Jugendlichen im Alter von 8 bis 27 Jahren, die beim Schutz von Natur und Landschaft mitwirken wollen.

 

In den DWJ-Horten nehmen die Verantwortlichkeit, die Bindung an die Horte, der freiwillige Einsatz und damit die Charakterbildung einen weiten Raum ein. Die DWJ bildet eine Synthese von sachbezogenen Aufgaben und bündischer Gruppenarbeit, die sich unter anderem in den Patenforsten bei der Pflege des Waldes, bei der Anlage und Betreuung von Waldlehrpfaden und Vogelschutzgebieten in den Forsteinsatzlagern, aber auch bei den Hortabenden, den Wochenend- und Großfahrten vollzieht.

 

Die DWJ besitzt über 150 eigene Hütten oder Heime. In über 320 Horten umfasst sie ca. 4.800 Mitglieder.
Jugendarbeit im Bereich Schutz von Natur und Landschaft

Adresse/Kontakt:
Auf dem Hohenstein 3
58675 Hemer
Telefon: 02372 660849
Telefax: 02372 62361
E-Mail: geschaeftsstelle@DontReadMewaldjugend.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.waldjugend.de