zur Übersicht

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie e.V.

Kurzname: DGKJP

Art der Institution: Außeruniversitäre Forschungs-/Serviceeinrichtung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die 1950 gegründete Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie e.V. (DGKJP) ist die wissenschaftliche Vereinigung der Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.

 

Die DGKJP stellt sich die Aufgabe, die Forschung auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Neurologie, der Psychosomatik, der Psychotherapie und der Psychologie des Kindes- und Jugendalters sowie der Heilpädagogik zu fördern, Forschungsergebnisse zu verbreiten und für Wissenschaft, Recht und Praxis nutzbar zu machen.

 

Ein Schwerpunkt der Arbeit besteht in der Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen. Das Organ der DGKJP ist seit 1973 die "Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie". Alle vier Jahre wird für "Verdienste um das hilfsbedürftige Kind" die "Dr.-Heinrich-Hoffmann-Medaille" verliehen.

Schlagworte:
Psychotherapie, Jugendpsychiatrie, Heilpädagogik

Adresse/Kontakt:
Hans-Sachs-Str. 6
35039 Marburg
Telefon: 06421 2866258
Telefax: 06421 2868975
E-Mail: geschaeftsstelle@DontReadMedgkjp.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.dgkjp.de