zur Übersicht

Deutsch-Türkisches Jugendwerk e.V.

Kurzname: DTJW

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Das Deutsch-Türkische Jugendwerk e.V. (DTJW) wurde 1995 gegründet. Es will durch Bildungsarbeit und Begegnungen einen Beitrag zur deutsch-türkischen Verständigung leisten. In diesem Sinne fördert das DTJW den deutsch-türkischen Jugendaustausch, unterstützt das gesamte Spektrum der deutsch-türkischen Jugendbegegnungsarbeit und übernimmt Koordinations-, Innovations- und Grundsatzaufgaben der Organisationen, die auf diesem Feld tätig sind. Das DTJW bemüht sich um die Einrichtung binationaler Jugendbildungs- und Begegnungsstätten in beiden Ländern und orientiert sich dabei an dem Kinder- und Jugendhilfegesetz in seiner gültigen Fassung. Das DTJW möchte als eine bundesweite Koordinations- und Anlaufstelle für die deutsch-türkischen Beziehungen in der jugendpolitischen Zusammenarbeit fungieren und versteht sich insbesondere als Interessenvertreter der Migrantenjugendlichen. Es tritt für Mitbestimmung und Mitverantwortung der Jugend beider Länder ein und ist frei von parteipolitischen Bindungen.
Bildungsarbeit und Begegnungen zur deutsch-türkischen Verständigung

Adresse/Kontakt:
Sossenheimer Weg 176
65936 Frankfurt/Main
Telefon: 069 34826022
Telefax: 069 34826025
E-Mail: info@DontReadMedtjw.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.dtjw.de