zur Übersicht

Children for a better World e.V.

Kurzname: CHILDREN

Art der Institution: Stiftung / Fördereinrichtung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Andere Aufgaben

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

1994 wurde die Kinderhilfsorganisation CHILDREN for a better World e.V. unter dem Leitgedanken „Mit Kindern. Für Kinder!“ gegründet. Seitdem fördert die Organisation jährlich rund 250 Projekte mit einem Inlandsfokus von 85 Prozent und erreicht damit mehr als 10.000 Kinder und Jugendliche weltweit. In Deutschland verbindet CHILDREN den Einsatz gegen Kinderarmut auf einzigartige Weise mit junger Engagementförderung. Ein wichtiger Aspekt in allen Förderentscheidungen ist die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an den eigenen sowie an geplanten Projekten.

 

Programmschwerpunkte setzt CHILDREN einerseits mit dem unmittelbaren Engagement gegen Kinderarmut in Deutschland. In dem CHILDREN Partnernetzwerk wird in Kooperation mit bundesweit 55 Einrichtungen der freien Kinder- und Jugendhilfe der Ansatz "Gesunde Ernährung ist die Basis einer gesunden Entwicklung!" durch die CHILDREN Mittagstische vertreten. Darauf aufbauend gibt es den CHILDREN Entdeckerfonds, mit dessen Hilfe Kinder und Jugendliche die Chance haben die Welt und sich selbst zu entdecken.

 

Zugleich fördert CHILDREN das Engagement von Kindern und Jugendlichen für Kinder und gegen Kinderarmut. Die jungen Engagierten und ihre sozialen Projekte werden von CHILDREN finanziell, inhaltlich und ideell-vernetzend honoriert. Um den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu sichern, ist CHILDREN davon überzeugt, dass es neben einer hohen Einsatzbereitschaft vor allem junge Menschen braucht, die soziale Probleme erkennen, dafür Verantwortung übernehmen und eigene Lösungsansätze entwickeln.

 

Die Organisation selbst bietet eine FSJ Kultur Stelle sowie bundesweit sechs CHILDREN Kinderbeiräte. Hier haben Kinder und Jugendliche die Chance, über die Vergabe von finanziellen Fördermitteln der Organisation mitzuentscheiden. Rund 60.000 Euro im Jahr gehen so an soziale Projekte für Kinder im In- und Ausland.

Schlagworte:
Armutsbekämpfung, Engagementförderung, Non-Profit Organisation, Bürgerschaftliches Engagement, Jugendförderung, Kinderarmut, Beteiligung, Jugend, Jugendarmut, Kinder- und Jugendhilfe, Soziale Benachteiligung, Wirkung, Zukunftschancen

Adresse/Kontakt:
Oberföhringer Str. 4
81679 München
Telefon: 089 / 45 20 943 - 0
Telefax: 089 / 45 20 943 - 43
E-Mail: info@DontReadMechildren.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.children.de

Info-Pool