zur Übersicht

Bildung für Europa - Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung

Kurzname: NA beim BIBB

Art der Institution: Stiftung / Fördereinrichtung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB) besteht seit dem Jahr 2000. Sie arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), stellt organisatorisch eine Einheit dar und umfasst als Nationale Agentur das europäische Berufsbildungsprogramm LEONARDO DA VINCI sowie mehrere Aktionslinien des europäischen allgemeinen Bildungsprogramms SOKRATES (Grundtvig, Lingua [außerschulisch], Minerva, Beobachtung und Innovation sowie flankierende Maßnahmen). Beide Programme haben eine Laufzeit von sieben Jahren und enden jeweils am 31.12.2006.

 

Darüber hinaus vergibt die NA alternierend mit der Kultusministerkonferenz (KMK) alle zwei Jahre im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung das "Europäische Sprachensiegel". Es werden innovative Projekte zur Förderung des Sprachenlernens ausgezeichnet.

 

Die NA beim BIBB ist für die Durchführung dieser Programme bzw. Aktionslinien auf nationaler Ebene verantwortlich. Die Aufgabenschwerpunkte betreffen: Information der (Fach-)Öffentlichkeit über die Programme LEONARDO DA VINCI, SOKRATES und "Europäisches Sprachensiegel"; Ausrichtung/Durchführung von Seminaren, Workshops, Tagungen und Konferenzen; Beratung potenzieller Interessenten in Fragen der Projektantragstellung; Bewertung/Begutachtung der eingereichten Projektanträge; wissenschaftliche Begleitung der in Deutschland geförderten Projekte (einschließlich Vertrags- und Finanzmanagement); Evaluierung der Projekte; Unterstützung bei der Verbreitung der Ergebnisse sowie eine enge Kooperation mit dem auf nationaler Ebene politisch verantwortlichen BMBF und auf internationaler Ebene mit der Europäischen Kommission und den jeweils zuständigen Nationalen Agenturen in den anderen 30 an den Programmen partizipierenden Teilnehmerstaaten.
Europäische Bildungsprogramme, Europäisches Sprachensiegel

Adresse/Kontakt:
Friedrich-Ebert-Allee 38
53113 Bonn
Telefon: 0228 107-1608
Telefax: 0228 107-2964
E-Mail: leonardo@DontReadMebibb.de; sokrates@DontReadMebibb.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.na-bibb.de