zur Übersicht

Bayerisches Landesjugendamt beim Zentrum Bayern Familie und Soziales

Kurzname: BLJA

Art der Institution: Jugendamt

Strukturebene: Bayern

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung
  • Andere Aufgaben

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Das Bayerische Landesjugendamt (BLJA) ist beim Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) eingerichtet. Dort nimmt es Aufgaben des überörtlichen Trägers der Jugendhilfe in Bayern wahr.

  • Beratung und Unterstützung der örtlichen Jugendämter in den Landkreisen und Städten
  • Ausarbeitung von Empfehlungen, Stellungnahmen, Arbeitshilfen und Konzepten für die Praxis der Kinder- und Jugendhilfe
  • Förderung der Zusammenarbeit mit den Trägern der freien Jugendhilfe (Wohlfahrtsverbände, Jugendverbände) und Durchführung von Projekten
  • Jugendhilfeplanung
  • Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Jugendämtern und bei den Verbänden
  • Durchführung von Aufgaben des Jugendmedienschutzes und anderer Jugendschutzgesetze
  • Zentrale Adoptionsstelle (insbesondere Adoptionen mit Auslandsberührung, Vermittlung schwieriger Einzelfälle).

Schlagworte:
Landesjugendamt, Bayern

Adresse/Kontakt:
Marsstraße 46
80335 München
Postfach: 40 02 60
Postfach-PLZ: 80702
Telefon: 089 1261-04
Telefax: 089 1261-2280
E-Mail: poststelle@DontReadMezbfs-blja.bayern.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.blja.bayern.de

Info-Pool