zur Übersicht

Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW

Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" ist eine gemeinsame Initiative

 

* des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW

* des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW

* dem Trägerverein der Akademie Remscheid.

 

Sie ist Teil der Initiative "Modell-Land Kulturelle Bildung NRW" der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Ziel ist der Aufbau eines landesweit wirksamen Netzwerks mit Anbietern und Trägern aus Schule und Jugendarbeit, um die vielen Impulse kultureller Bildung aufeinander abzustimmen und weiterzuentwickeln. Das Netzwerk soll Multiplikatorinnen und Multiplikatoren ansprechen und für gemeinsame Verabredungen und Verfahren zur Qualitätsentwicklung, Qualifizierung und Fortbildung zu Inhalten und Methoden der kulturellen Bildung gewinnen. Allen Kindern und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen soll die Teilhabe an kultureller Bildung ermöglicht werden. Es gilt die kulturellen Bildungsangebote zu verstetigen und entsprechende Bildungsstrategien sowie nachhaltige Konzepte regional und überregional zu entwickeln.

Schlagworte:
Kulturelle Bildung, Qualitätsentwicklung, Schule, Qualifizierung, Fortbildung, Netzwerk

Adresse/Kontakt:
Küppelstein 34
Akademie Remscheid
42857 Remscheid
Telefon: 02191 794-370
E-Mail: info@DontReadMekulturellebildung-nrw.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://kulturellebildung-nrw.de

Info-Pool