zur Übersicht

Arbeiterwohlfahrt - Bundesverband e.V.

Kurzname: AWO

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Der Arbeiterwohlfahrt - Bundesverband e.V. (AWO) wurde 1919 von Marie Juchacz gegründet und ist ein politisch unabhängiger und nicht konfessioneller Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Die AWO tritt für mehr Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit in einer demokratischen Gesellschaft ein und nimmt Stellung zu Fragen der Sozial- und Jugendpolitik. Der Verband ist in allen Bereichen der sozialen Arbeit von Vorbeugung über Hilfe in Notsituationen bis hin zur Rehabilitation tätig und hat eine Vielzahl von Einrichtungen, Zentren, sozialen Diensten geschaffen und neue Formen und Methoden der sozialen Arbeit erprobt. Den Jugendlichen, der Jugendarbeitslosigkeit und den vielfältigen Aufgaben der Jugendhilfe wird eine besondere Bedeutung beigemessen. Mit der Gründung des Jugendwerkes der Arbeiterwohlfahrt im Jahre 1978 konnten die Zahl der Kinder- und Jugendgruppen sowie die jugendpflegerischen Aktivitäten erweitert werden. Zu den Aufgaben der AWO für Kinder und Jugendliche gehören Erziehungshilfen und Hilfen zur Konfliktbewältigung, Krippen, Kindergärten und Kindertagesstätten, Einrichtungen in Notunterkünften und sozialen Brennpunkten, Heime für Kinder und Jugendliche, Wohngemeinschaften, Jugendhilfezentren, Ferienerholung für Kinder und Jugendliche, Schulsozialarbeit, Jugendberatung, Jugendberufshilfen, außerschulische Jugendbildung und internationale Jugendbegegnungen. In ganz Deutschland stützt sich die Arbeiterwohlfahrt auf mehr als 630.000 Mitglieder, 100.000 ehrenamtliche und rund 140.000 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Verband unterhält mehrere Fortbildungsstätten für soziale und pflegerische Berufe.

Schlagworte:
Freie Wohlfahrtspflege, Wohlfahrtsverband, Erziehungshilfe, Krisen- und Konfliktberatung, Kindergarten, Kindertagesstätte, Sozialer Brennpunkt, Kinderheim, Jugendwohnheim, Jugendwohnen, Jugendwohngemeinschaft, Ferien, Schulsozialarbeit, Jugendberufshilfe, Jugendbildung, Außerschulische Bildung, Internationale Jugendbegegnung

Adresse/Kontakt:
Blücherstr. 62/63
Telefon: +493026309-265
Telefax: 493026309-32265
E-Mail: info@DontReadMeawo.org

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.awo.org

Info-Pool