zur Übersicht

Akademie für öffentliches Gesundheitswesen

Kurzname: Afoeg

Art der Institution: Fort-/Weiterbildungsanbieter

Strukturebene: Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Akademie für öffentliches Gesundheitswesen mit Sitz in Düsseldorf ist eine öffentlich-rechtliche Bildungsinstitution, die von den sechs Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein finanziert wird.

Ihre Aufgabe ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Beschäftigten des Öffentlichen Gesundheitswesens sowie die angewandte Forschung auf diesem Sektor. Neben ihren Lehrgängen bietet die Akademie jährlich bis zu 100 ein- und mehrtägige Fortbildungsveranstaltungen an, die sowohl einzelne Fachberufe des ÖGD ansprechen als auch zunehmend multiprofessionell themen- und problemzentriert ausgelegt sind.

Die Leitlinien der Arbeit werden von einem Kuratorium festgesetzt, dem die Leiter/-innen der Gesundheitsabteilungen der obersten Landesgesundheitsbehörden der am Abkommen beteiligten Länder angehören
1. Lebensphasenbezogene Gesundheitshilfen und Sozialmedizin: Sozialpädiatrie/ Jugendgesundheitsdienst, Gesundheitshilfe, soziale Psychiatrie, Sozialarbeit, Sozialmedizin, Psychiatrie und Gutachten-

wesen

2. Grundlagen des ÖGD: Epidemiologie, Gesundheitsberichterstattung, Gesundheitsförderung und -management,Gesundheitsschutz

3. Kommunalhygiene und Umweltmedizin

Technischer Gesundheitsschutz und Umwelthygiene, Verbraucherschutz und Lebensmittelüberwachung

Schlagworte:
Gesundheit, Gesundheitsförderung, Gesundheitswesen

Adresse/Kontakt:
Kanzlerstr.4
Telefon: 02113109610
Telefax: 02113109634
E-Mail: info@DontReadMeakademie-oegw.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.akademie-oegw.de

Info-Pool