zur Übersicht

Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Kurzname: LJR M-V

Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Lokal, Mecklenburg-Vorpommern

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern (LJR-MV) wurde 1990 nach der Vereinigung Deutschlands gegründet. Im LJR-MV haben sich mittlerweile 22 Jugendorganisationen, die landesweit tätig sind, zusammengeschlossen.

 

Der LJR-MV sieht seine übergreifende Aufgabe in der Mitwirkung zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen und setzt sich vorrangig für ihre Interessen gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit ein.

 

Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit zu gestalten, zu koordinieren und weiter zu entwickeln, Aus- und Fortbildungen und Fachtagungen zu veranstalten, Öffentlichkeitsarbeit als auch die Erstellung von Publikationen der Jugendarbeit sind seine konkreten Aufgaben. In diesem Zusammenhang gilt es, die Freiwilligkeit der Jugendarbeit und die freie Entfaltung junger Menschen zu fördern und diese zur Mitwirkung in den Jugendverbänden zu motivieren.

 

Darüber hinaus werden Aktionen und Projekte durchgeführt, Freizeiten und Ferienlager angeboten, Bildungsveranstaltungen durchgeführt und internationale Begegnungen organisiert, um Kindern und Jugendlichen Entwicklungsmöglichkeiten und Erfahrungsräume zu eröffnen.
Jugendverbandsarbeit

Schlagworte:
Anspruchsüberleitung

Adresse/Kontakt:
Goethestr 73
19053 Schwerin
Telefon: 0385 76076-0
Telefax: 0385 76076-20
E-Mail: ljr@DontReadMeinmv.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.jugend.inmv.de