zur Übersicht

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Kurzname: MBJS

Art der Institution: Oberste Landesjugendbehörde

Strukturebene: Brandenburg

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz
  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Zu den Aufgaben des MBJS zählen:

 

- die Lehrerbildung,

- das allgemeine und berufsbildende Schulwesen,

- die Fort- und Weiterbildung des pädagogischen und sozialpädagogischen Personals,

- die Kinder- und Jugendhilfe sowie

- die Sportförderung

- die politische Bildung

- die Koordination des "Toleranten Brandenburg"

 

Diese Aufgaben werden sowohl vom Ministerium als auch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der nachgeordneten Einrichtungen wahrgenommen. Diese sind

- die staatlichen Schulämter [www.schulaemter.brandenburg.de]

- das Landesinstitut für Schule und Medien Brandenburg (LISUM Bbg.) [www.lisum.brandenburg.de]

- das Landesjugendamt Brandenburg (LJA) [www.lja.brandenburg.de]

- das Landesprüfungsamt Brandenburg (LprA)

- die staatlichen Studienseminare sowie

- das Sozialpädagogische Fortbildungswerk.

 

Zum Geschäftsbereich des MBJS gehört auch das Potsdam-Kolleg mit Sitz in Teltow.

Schlagworte:
Brandenburg, Bildung, Bildungspolitik, Jugendpolitik, Sport

Adresse/Kontakt:
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Postfach: 900 161
Postfach-PLZ: 14437
Telefon: 0331/8660
Telefax: 0331/8663595
E-Mail: poststelle@DontReadMembjs.brandenburg.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.mbjs.brandenburg.de/

Info-Pool