zur Übersicht

Evangelischer Erziehungsverband e.V.

Kurzname: EREV

Art der Institution: Verband / Interessenvertretung

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Der 1920 gegründete Evangelische Erziehungsverband (EREV) ist der Bundesverband der evangelischen Einrichtungen und Dienste und als Fachverband dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) e.V. angeschlossen. In ihm sind etwa 400 Träger angeschlossen. Diese haben sich die Förderung milieugeschädigter und sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher zur Aufgabe gemacht und bieten differenzierte Hilfen zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) an.

 

Der EREV berät seine Mitglieder in Fachfragen und fördert die dort geleistete Arbeit. Die Schwerpunkte seiner Verbandsarbeit liegen in der Vertretung der Interessen seiner Mitgliedseinrichtungen in der Öffentlichkeit, in der Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen, welche die Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in den Mitgliedseinrichtungen unterstützen, und im Fortbildungsbereich, in dem jährlich etwa 30 Seminare, Foren und Fortbildungsreihen angeboten werden. Darüber hinaus initiiert EREV auch innovative Projekte und führt wissenschaftliche Untersuchungen durch. Mit den Veröffentlichungen "EREV-Schriftenreihe" und "Evangelische Jugendhilfe" informiert EREV über seine Arbeit.
Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen, welche die Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in den Mitgliedseinrichtungen unterstützen, Fortbildungen, Projektarbeit

Schlagworte:
Zuständigkeit, Anspruchsüberleitung, Landesrechtsvorbehalt, Beratung, Gemeinsame Wohnform für Eltern und Kinder, Nothilfe, Schulpflicht, Kindertagespflege, Kindertagesstätte, Rechtsanspruch, U3-Ausbau, Selbstorganisierte Förderung von Kindern, Hilfen zur Erziehung, Soziale Gruppenarbeit, Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe, Tagesgruppe, Heimerziehung, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Eingliederungshilfe, Mitwirkung, Unterhalt, Hilfe für junge Volljährige

Adresse/Kontakt:
Flüggestr. 21
30161 Hannover
Telefon: 0511 390881-0
Telefax: 0511 390881-16
E-Mail: info@DontReadMeerev.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.erev.de

Info-Pool