Hilfen zur Erziehung

Neue PFAD-Broschüre "Hilfeplangespräche für Pflegekinder"

Deckblatt der neuen PFAD-Broschüre
Bild: PFAD Bundesverband Ausschnitt aus dem Titelblatt der PFAD-Broschüre “Hilfeplangespräche für Pflegekinder”

Dank der Förderung der Aktion Mensch kann der Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V. (PFAD) wieder eine bedarfsgerechte Broschüre vorlegen. Die neueste 33-seitige Informationsbroschüre für Pflegeeltern widmet sich dem Thema "Hilfeplangespräche für Pflegekinder".

Nach der neuen Gesetzgebung kommt dem Hilfeplanverfahren größere Bedeutung zu. Diese Broschüre informiert Pflegeeltern über Möglichkeiten, das Instrument Hilfeplan zu nutzen. Sie enthält allgemeine rechtliche Grundlagen aus BGB und SGB VIII, beschäftigt sich mit den sozialrechtlichen Beziehungen im Leistungsdreieck und liefert zu den ausführlich besprochenen Themen Hilfeplan und Hilfeplangespräch auch Checklisten über Bedarfe, Art der Hilfe sowie notwendige Leistungen.

Zu bestellen auf den Internetseiten des PFAD Bundesverbands für 3,00 EUR zuzüglich Versandkosten.

Redaktion: Ulrike Schulz

Quelle: PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Info-Pool