Sie sind hier: Startseite 

BKM-Preis Kulturelle Bildung zum dritten Mal ausgeschrieben

Um beispielhafte Projekte im Bereich der kulturellen Bildung noch stärker zu fördern, wird 2011 der BKM-Preis Kulturelle Bildung zum dritten Mal verliehen. Kulturstaatsminister Bernd Neumann kann drei Preise in Höhe von insgesamt 60.000 Euro (in der Regel auf drei Preise in Höhe von 20.000 Euro verteilt) an bereits realisierte Projekte vergeben.

Um beispielhafte Projekte im Bereich der kulturellen Bildung noch stärker zu fördern, wird 2011 der BKM-Preis Kulturelle Bildung zum dritten Mal verliehen. Kulturstaatsminister Bernd Neumann kann drei Preise in Höhe von insgesamt 60.000 Euro (in der Regel auf drei Preise in Höhe von 20.000 Euro verteilt) an bereits realisierte Projekte vergeben.

 

Für die Auswahl ist entscheidend, dass das vorgeschlagene Projekt nachhaltig wirkt, bundesweit modellhaft und innovativ ist sowie bislang unterrepräsentierten Zielgruppen einen besonderen Stellenwert einräumt. Vorschlagsberechtigt sind Dachverbände sowie AkteurInnen von Bund, Ländern und Gemeinden. Ausgewählt werden die PreisträgerInnen von einer unabhängigen Jury.

Hier gibt es mehr Informationen zum Wettbewerb und hier geht es zur Anmeldung.

Einsendeschluss ist der 15. März 2011.

Anmeldungen werden postalisch oder via E-Mail gerichtet an:

 

Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien

Willy-Brandt-Str. 198

53028 Bonn

Fon: 0228.996 813 543

F ax: 0228.996 815 35 31

E-Mail: bkm.preis.kulturellebildung@bkm.bund.de

Herausgeber: Bundesregierung

Info-Pool