Sie sind hier: Startseite Handlungsfelder

Handlungsfelder

Der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Dr. Hans Hopf sprach auf Einladung von Renate Gaspar, Arbeitsgemeinschaft Anna Freud, und Prof. Jörg Baur, KatHO NRW Aachen (v.l.) über unruhige und hyperaktive Jungen.
Maja Szczygiel / KatHO
Gesundheit / Förderung der Erziehung in der Familie

Kinderpsychotherapeut warnt: Für Jungen zu viel Ritalin und zu wenig Pädagogik

Unruhige, hyperaktive und oft unbeherrschte Jungen werden jährlich mit 1,3 Millionen Tabletten Ritalin behandelt - das entspricht einem Anstieg von 5000 Prozent über die letzten 17 Jahre gesehen. Eine besorgniserregende Entwicklung, die mit mehr Pädagogik und Therapie statt mit Medikamenten beantwortet werden sollte, ...  [mehr]