Sozialforschung

Deutsches Jugendinstitut startet neues internationales Social-Media-Angebot

Screenshot der Plattform tumble-DJI
Bild: DJI DJI Impulse auf tumblr

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) präsentiert ab sofort englischsprachige Analysen und Interviews auf der Blogging-Plattform tumblr. Das sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut bündelt dort die besten Beiträge aus seinem Forschungsmagazin "DJI Impulse".

Mit dem neuen Social-Media-Angebot unter dji-international.tumblr.com kommt das DJI, eines der größten sozialwissenschaftlichen Institute für Forschung und Entwicklung in Deutschland, dem Interesse gerade jüngerer ausländischer Leserinnen und Leser nach und unterstreicht seine internationale Ausrichtung. In regelmäßig erscheinenden Themenschwerpunkten führen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in die zentralen Forschungsbereiche Familie, Jugend, Kindheit, Migration, Bildung und Ausbildung ein.

Momentan liegt der Fokus auf dem Thema "Politische Gewalt im Jugendalter". Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler analysieren in zahlreichen Texten erste Forschungsergebnisse über die islamistische Radikalisierung und stellen sie Erkenntnissen zum Rechtsextremismus gegenüber.

Neben der politischen Gewalt im Jugendalter werden derzeit auch die Probleme junger Flüchtlinge in Deutschland thematisiert. Der Auftritt auf der Blogging-Plattform tumblr löst die bisherige englischsprachige Printausgabe von DJI Impulse ab: dji-international.tumblr.com

Informationen zum Forschungsmagazin DJI Impulse

Das kostenlose Forschungsmagazin des Deutschen Jugendinstituts erscheint vierteljährlich in einer Auflage von jeweils 13.000 Exemplaren und richtet sich an ein interdisziplinäres Fachpublikum aus Politik, Praxis, Wissenschaft und Medien. DJI Impulse beinhaltet in jeder Ausgabe einen Themenschwerpunkt, aktuelle Kurzberichte und Artikel aus den verschiedenen Forschungsbereichen – wissenschaftlich fundiert und verständlich geschrieben.

Forscherinnen und Forscher des Instituts, aber auch renommierte Kolleginnen und Kollegen aus anderen Wissenschaftseinrichtungen informieren über aktuelle Forschungserkenntnisse. So erfahren die Leserinnen und Leser aus erster Hand, was die Sozialwissenschaften beschäftigt und wo die Herausforderungen insbesondere in den Bereichen Familie, Jugend, Kindheit, Migration und Bildung liegen.

Die Printausgabe von DJI Impulse kann kostenlos bestellt und auf Wunsch auch abonniert werden unter impulse@DontReadMedji.de.

Quelle: Deutsches Jugendinstitut e.V. vom 20.01.2016

Info-Pool