Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Bildungsforschung

Fast alle Schüler lernen bereits an Grundschulen Englisch kennen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erhielten 94% der Drittklässler und 95% der Viertklässler an Grundschulen im Schuljahr 2009/2010 in Deutschland Englischunterricht. In den ersten beiden Jahrgangsstufen der Grundschule ist Englisch weniger stark verbreitet. So hatten in Deutschland 27% der Erstklässler und 40% der Zweitklässler im Schuljahr 2009/2010 bereits Englischunterricht.

Insgesamt lernten im Schuljahr 2009/2010 an Grundschulen 1,9 Millionen Schülerinnen und Schüler Englisch. In den vergangenen 10 Jahren hat sich ihre Zahl vervierfacht. Der Anteil der Grundschülerinnen und -schüler mit Englischunterricht erhöhte sich in diesem Zeitraum von 13% auf 65%.

Quelle: Statistisches Bundesamt