Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

BundesForum Kinder- und Jugendreisen startet Umfrage des Forscher-Praktiker-Dialogs zu Social Media

facebook
Bild: west.m   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Eine Fachgruppe des Forscher-Praktiker-Dialogs beschäftigt sich seit Anfang 2012 mit dem Thema „Social Media bei (internationalen) Mobilitätsangeboten“. In diesem Rahmen wurde festgestellt, dass offenbar sehr geteilte Meinungen über den Nutzen und den Einfluss von Social Media im Bereich der (internationalen) Jugendarbeit bestehen.

Deshalb möchte das BundesForum Kinder- und Jugendreisen herausfinden, wie Social Media vor, während und nach (internationalen) Mobilitätsangeboten genutzt und welche Ziele, Herausforderungen und Probleme damit verbunden werden.

Dazu führt es gemeinsam mit die Friedrich-Schiller-Universität Jena - Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation und transfer e.V. im Auftrag des Forscher-Praktiker-Dialogs eine Erstbefragung von (haupt-, neben- und ehrenamtlichen) Betreuenden und allen Mitarbeitenden in der (internationalen) Jugendmobilität durch.

Auf Grundlage der Umfrage-Ergebnisse soll ein weiterführendes Forschungsprojekt entwickelt werden.

Der Fragebogen kann online ausgefüllt werden unter: www.rz.uni-jena.de/limesurvey/index.php/663343/lang-de.

Weitere Informationen zum Forscher-Praktiker-Dialog gibt es unter: www.forscher-praktiker-dialog.de

Quelle: Bundesforum Kinder- und Jugendreisen e. V. vom 21.10.2013

Info-Pool