Sie sind hier: Startseite Forschung

Forschung

Mann mit einer Atemschutzmaske vor einem modernen Gebäude
Anastasiia Chepinska - unsplash.com
Hans-Böckler-Stiftung

Empfänglichkeit für Verschwörungsmythen gesunken, doch soziale Spaltung setzt sich fort

Parallel zum Aufflammen des Infektionsgeschehens und zum „Lockdown Light“ im Dezember 2020 ist die Empfänglichkeit für Verschwörungsmythen zur Corona-Pandemie in Deutschland deutlich zurückgegangen – um fast ein Drittel. Zugleich hat aber auch die Zufriedenheit mit dem Krisenmanagement der Bundesregierung in der ...  [mehr]