Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Qualifizierung

Jahresprogramm 2010 des Instituts für Jugendarbeit erschienen

Das Institut für Jugendarbeit hat sein Jahresprogramm für 2010 veröffentlicht. Angebote für Zusatzausbildung / Weiterbildung zur Pädagogik (von der Erlebnis-, Theater-, Kultur-, Information-, Medien-, Gender- wie auch der systemischen Pädagogik) bis hin zu Anti-Gewalt-Trainer/-in, Mediation und zum Masterstudiengang „Kultur - Ästhetik - Medien“ -z.T. zusammen mit Kooperationspartnern- bilden einen wesentlichen Teil des Programms.

Ein weites fachliches Feld wird abgedeckt mit rund 80 thematischen Seminaren in den Bereichen Politische Bildung und Sozialkompetenz, Management und Selbstkompetenz, fachlich-pädagogische Kompetenz, zur kulturellen Bildung und Jugendkulturarbeit bis hin zu Multimediaangeboten und Seminaren zur Basisqualifikation und Weiterbildung verschiedener Berufsgruppen (gemeindliche wie kommunale Jugendpfleger/innen, mobile Jugendarbeit und Streetwork, Offene Kinder- und Jugendarbeit) und zur arbeitsfeldbezogenen Qualifizierung für Jugendringe. Wiederum angeboten wird der Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Staatlichen anerkannten Erzieher/in vor allem für russlanddeutsche Spätaussiedler/innen RUDERZA.

Mit dem Gesamtprogramm leistet das Institut einen Beitrag zur kontinuierlichen fachlichen Weiterentwicklung der Jugendarbeit.

Quelle: Institut für Jugendarbeit Gauting

 

Info-Pool