Qualifizierung / Kindertagesbetreuung

Internetseite der FRÖBEL-Gruppe im neuen Design

Einngabezeile eines Webbrowsers
Bild: © alphaspirit - Fotolia.com

Zum Start des neuen Kindergarten-Jahres geht die Internetseite der FRÖBEL-Gruppe in neuem Design an den Start. Übersichtlich und mit einer benutzerfreundlichen Menüführung informiert die Seite über die verschiedenen Angebote des Unternehmens.

Unter der gewohnten Adresse www.froebel-gruppe.de können sich interessierte Eltern online über das pädagogische Konzept und die Standorte der FRÖBEL-Kindergärten informieren. Erzieherinnen und Erzieher erfahren mehr über Arbeits- und Karrieremöglichkeiten bei FRÖBEL. Unternehmen und Kommunen präsentiert sich FRÖBEL als flexibler und verlässlicher Partner in der Kinderbetreuung.

Mit dem Re-Launch verfügt künftig auch jede FRÖBEL-Einrichtung über einen eigenen Webauftritt. Dank zahlreicher neuer Funktionen wie Kalender, Nachrichten oder Fotogalerie, kann jedes Kindergarten- oder Hort-Team die Eltern, das nachbarschaftliche Umfeld und Partner über aktuelle Aktivitäten informieren.

Die FRÖBEL-Gruppe betreibt Kindergärten in verschiedenen gemeinnützigen Gesellschaften in sechs Bundesländern sowie in Australien. Gegenwärtig werden rund 11.000 Kinder in 125 Einrichtungen von über 2.000 FRÖBEL-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern betreut.

Hintergrundinformation

Als einer der deutschlandweit größten Träger von Kindertagesstätten engagiert sich FRÖBEL für die weitere Akademisierung im Erzieher/innenberuf. Der FRÖBEL e.V. fördert als Kooperationspartner der Alice Salomon Hochschule in Berlin die berufsintegrierende Studienform des Studiengangs Erziehung und Bildung im Kindesalter durch die Stiftung eines Lehrstuhls. Darüber hinaus unterstützt FRÖBEL in Zusammenarbeit mit der Alice Salomon Hochschule und der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (wiff) das Portal für praxisnahe Fachtexte für Lehre und Studium: www.kita-fachtexte.de

Quelle: FRÖBEL e.V. vom 27.08.2012

Info-Pool