Qualifizierung / Kindertagesbetreuung

Internationale Konferenz „Männer in der Elementarpädagogik“

internationale Tagung
Bild: Ilja Koschembar

Die Gesamtinitiative „Männer in Kitas“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verfogt das Ziel, den Anteil männlicher Fachkräfte in Kitas zu steigern. Im Rahmen einer internationalen Tagung kommen am 27./28.09.2012 in Berlin Fachleute aus Forschung und Praxis zum Austausch zusammen.

Wer sind die Akteure dieser Initiative und welche politischen Strategien stehen hinter den jeweiligen Teilprojekten der Initiative: Koordinationsstelle „Männer in Kitas“, ESF-Modellprojekte, Quereinstiegsprogramm und „Tandem-Studie“? In Vorträgen wird der aktuelle Stand der bisherigen Bemühungen, den Männeranteil in deutschen Kitas zu steigern, erläutert sowie Forschungs- und Praxisprojekte unter anderem aus Dänemark und Norwegen vorgestellt. Auf einem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich die verschiedenen beteiligten Akteure dem nationalen und internationalen Publikum. Um den Austausch von fachlichem Wissen und praktischen Erfahrungen zu fördern, hat die Koordinationsstelle internationale Experten und Expertinnen zur Konferenz eingeladen. Im Rahmen des Open Space können sich die Teilnehmer/innen intensiv austauschen und einzelne Aspekte vertiefen. Die Konferenzsprache ist deutsch und englisch. Die Vorträge werden simultan gedolmetscht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter: http://www.koordination-maennerinkitas.de/internationale-konferenz/

Quelle: Koordinationsstelle „Männer in Kitas“

Info-Pool