Qualifizierung / Digitalisierung und Medien

Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter: Das DIE auf der Bildungsmesse didacta

Kollegen im Büro nehmen lächelnd an einer Besprechung teil.
Bild: © Jacob Lund - fotolia.com

Das Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE) Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. präsentiert sich auf der Bildungsmesse didacta in Köln und stellt am Freitag, den 22. Februar, ganztägig auf dem Forum Weiterbildung seine Projekte für die Praxis der Erwachsenenbildung vor.

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. präsentiert auf der didacta die Suchmaschine KANSAS, wird sich der Frage widmen, welche Kompetenzen Lehrkräfte im Zeitalter der Digitalisierung benötigen, den Einsatz von Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung vorstellen und u.a. das Online-Angebot wb-web.de Dazu wird das DIE sein neues Lernportal zeigen und wie man mit dem ProfilPASS seine Stärken und Kompetenzen sichtbar machen kann.

DIE-Tag auf dem Forum Weiterbildung 2019

Weitere Informationen zum DIE-Tag auf der didacta sind dem Informationsflyer (PDF, 1,9 MB) zu entnehmen.

Der Informationsstand des DIE ist in Halle 6, „Berufliche Bildung/Qualifizierung“, Gang F, Stand 98 zu finden.

Über die didacta

Die „didacta – die Bildungsmesse“ ist die größte Fachmesse für Bildung in Europa und die wichtigste Weiterbildungsveranstaltung der Branche. Sie findet 2019 vom 19. bis zum 23. Februar statt. Weitere Informationen unter www.didacta-koeln.de

Quelle: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V.

Info-Pool