Deutsche Sportjugend

Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung – News, Facts, Actions

Ein Kind hat einen selbstgebauten Drachen in der Hand und läuft durch den Wald
Bild: Jacob Lund - stock.adobe.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Im Bereich Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung passiert wieder einiges, daher will die Deutsche Sportjugend (dsj) über Neuigkeiten und Angebote zum Mitmachen informieren.

Öffentliche Konsultation bis 24. September 2021 – auch Sportvereine und -verbände dürfen mitmachen

Bildung für nachhaltige Entwicklung wird auch auf europäischer Ebene zunehmend wichtiger. Die Europäische Kommission erarbeitet derzeit einen Vorschlag für eine Empfehlung des Rates zur Bildung für nachhaltige Entwicklung, die sich an alle Bildungsbereiche richtet. Hierzu hat die Kommission eine öffentliche Konsultation mit dem Ziel gestartet, die Ideen und Standpunkte von Einzelpersonen und Organisationen zu dieser Initiative einzuholen, die Ende 2021 verabschiedet werden soll.

Zielgruppen der Konsultation sind insbesondere junge Menschen, Lehrkräfte, Nichtregierungsorganisationen, Freiwilligenorganisationen, Wissenschaftler/-innen sowie politische Entscheidungsträger/-innen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene. Mitmachen kann jeder,  entweder in eigenem Namen oder im Namen einer Organisation/Institution.

Einfach bis spätestens 24. September die entsprechende Umfrage ausfüllen.

Ergänzt wird die öffentliche Konsultation durch Online-Workshops mit jungen Menschen, Pädagog/-innen und relevanten Organisationen. Parallel ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in den Prozess der Beteiligung der Mitgliedstaaten involviert.

Weitere Informationen sowie die Umfrage selbst gibt es auf der Website der Europäischen Kommission.

UNESCO-Weltkonferenz zum Auftakt des neuen UNESCO Programms „BNE 2030“ – ein großer Erfolg für BNE

Vom 17. bis 19. Mai 2021 hat in Berlin die digitale UNESCO-Weltkonferenz „Learn for Our Planet. Act for Sustainability“ die neue Dekade zur weltweiten Verankerung von BNE in allen Bildungsbereichen eingeleitet. Über 2.800 Teilnehmende aus 161 Nationen sowie über 70 Minister/-innen diskutierten intensiv über drei Tagen hinweg über die Chancen und Herausforderungen von BNE bis 2030 und verabschiedeten die Berliner Erklärung. Eindrücke zur Konferenz, das Abschlussvideo zur Berliner Erklärung sowie Grußworte gibt es auf der Website des BMBF.

Woche der Umwelt 2021 geht erfolgreich zu Ende

Am 10. und 11. Juni 2021 fand die digitale „Woche der Umwelt“ statt. Interessierte können die Dokumentation, den Videobeitrag der BNE-Akteur/-innen sowie das vielfältige Programm der Woche der Umwelt weiterhin einsehen.

Neue Mediathek im BNE-Portal

Die neue Mediathek des BNE-Portals bietet eine Vielzahl an Videos und Podcasts rund um das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung. Neben Eindrücken und Grußworten von Konferenzen und Tagungen kommen auch BNE-Akteur*innen selbst zu Wort und berichten über Umsetzungsbeispiele aus der Praxis.

BNE-Auszeichnungen: offene Bewerbungsphase

Ob Kitas, Schulen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Betriebe, Vereine, Universitäten, Netzwerke oder Kommunen: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission zeichnen auch im Rahmen des neuen UNESCO-Programms „BNE 2030” Menschen, Organisationen und Initiativen aus, die sich in vorbildlicher Weise für Bildung für nachhaltige Entwicklung einsetzen. Auf der Website der UNESCO finden interessierte Akteur/-innen weitere Informationen zur Bewerbung, die seit diesem Jahr ganzjährig möglich ist.

Quelle: Deutsche Sportjugend vom 29.07.2021

Info-Pool