Nachhaltigkeit / Kinder- und Jugendarbeit

Festival der Taten – Kreative Wege für die Verwirklichung der #17Ziele

Eine lachende junge Frau steht vor einer Wand und auf die Wand sind Fragezeichen und eine Glühbirnen gezeichnet.
Bild: © denisismagilov - fotolia.com

Das Festival der Taten – Wohnzimmer Edition bietet am 8. und 9. Mai die einmalige Möglichkeit, gemeinsam und digital Ideen und Projekte zu entwickeln, die sozial innovativ sind. Angeleitet werden die bis zu 1.000 junge Teilnehmenden in unterschiedlichen Arbeitsgruppen von professionellen Trainer(inne)n mit der Design Thinking-Methode.

Das Festival der Taten findet vom 8. bis 9. Mai 2020 zum dritten Mal statt. Im Mai 2019 in Berlin waren 400 junge Menschen zusammengekommen, im Dezember 2019 in Mannheim 190 Menschen, um kreative Wege für die Verwirklichung der nachhaltigen Entwicklungsziele zu finden. Nun wird in Kooperation mit der Universität Bremen die gesamte Veranstaltung das erste Mal auf einer Online-Plattform durchgeführt.

An zwei Veranstaltungstagen werden junge Menschen nachhaltige Ideen und Projekte für ihre Stadt und die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung erarbeiten und präsentieren, sich austauschen und vernetzen.

Digitale Tools ermöglichen, im Plenum den Grußworten von Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, und Prof. Dr. Thomas Hoffmeister, Konrektor für Lehre und Studium an der Universität Bremen, und dem Beitrag von Nicole Jäger, Komikerin und Autorin, zu folgen. Und sie machen es vor allem erst möglich, dass die Teilnehmenden in kleinen Arbeitsgruppen kreativ zusammen arbeiten, digitale Pinnwände bestücken, Prototypen gestalten und Videopräsentationen erstellen können.

Die Teilnahme am Festival der Taten ist kostenlos.

Weitere Informationen

Programm

  • Donnerstag, 7. Mai 2020 18:00 Uhr Registrierung und Technik-Check
  • Freitag, 8. Mai 2020 09:30 Uhr Registrierung und Check In 10:00 Uhr Begrüßung und Einführung 10:30 Uhr Kennenlernen und Arbeitsphasen zur Entwicklung von Projekten (Design Thinking) 18:00 Uhr Remote Disco – digital aber live
  • Samstag, 9. Mai 2020 09:30 Uhr Registrierung und Check In 10:00 Uhr Arbeitsphasen zur Finalisierung der Prototypen und Präsentationen 12:30 Uhr Präsentation der Ideen & Gallery Walk mit Feedback der Challenge-Geberinnen und Mentorinnen 15:00 Uhr Ausklang
  • Montag, 11. Mai 2020 18:00 Uhr Live-Präsentation der besten 17 Ideen auf YouTube

Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite des Projekts #17Ziele

Anmeldung und Kontakt: #17Ziele-Team, Kristina Löhr

Quelle: Engagement Global gGmbH vom 04.05.2020