Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Flucht und Migration / Freiwilliges Engagement

BAMF: Auch 2016 wieder Multiplikatorenschulungen in der Integrationsarbeit

Eine Reihe bunter Filzstifte
Bild: AlexanderStein - pixabay.com

Im Integrationsprozess von (Neu-)Zugewanderten kommt dem bürgerschaftlichen Engagement eine bedeutende Rolle zu. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert auch 2016 wieder ein- oder mehrtägige Multiplikatoren-Schulungen und entsprechende Angebote zur Qualifizierung, damit sich Menschen ehrenamtlich engagieren können. Antragsfrist ist der 30. September 2016.

Zur Antragstellung müssen die folgenden Fragen beantwortet werden:

  • Wer soll geschult werden?
  • Durch welche Schulungsinhalte sollen die Zielgruppen und die Schulungsziele erreicht werden?

Die Fördergelder zielen auf die folgenden Bereiche:

  • Interkulturelle Öffnung: je 80.000 Euro
  • Altersunabhängige Multiplikatorenschulungen: je 30.000 Euro
  • Kompetenzvermittlung zum Umgang mit Vorurteilen: je 15.000 Euro
  • Multiplikatorenschulungen für jugendliche MigrantInnen: je 15.000 Euro

Anträge für Multiplikatoren-Schulungen sind bis spätestens 30. September beim Bundesamt für Migration einzureichen:
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Referat 312
Frankenstraße 210
90343 Nürnberg
Tel.: 0911-943-6601 (täglich von 09.00 - 11.00 Uhr erreichbar)

Informationen zur Ausschreibung der Multiplikator(inn)en-Schulungen des BAMF

INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Info-Pool