Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Inklusion

Inklusion / Kinder- und Jugendhilfetag

AGJ-Mitglieder auf dem 15. DJHT: Diakonie

Logo der Diakonie Deutschland
Bild: Diakonie Deutschland

Kinder, Jugendliche und Familien stehen im Mittelpunkt eines Arbeitsfeldes der Diakonie Deutschland. Auf dem 15. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (15. DJHT) wird die Diakonie zu Querschnittsthemen wie Inklusion und Armutsprävention beitragen.

Die Diakonie Deutschland

Die Diakonie ist die soziale Arbeit der evangelischen Kirchen. 450 000 hauptberuflich Mitarbeitenden der Diakonie leisten gemeinsam mit 700 000 freiwillig Engagierten vielfältige Dienste für Menschen in bundesweit 28 100 diakonischen Einrichtungen. Kinder, Jugendliche und Familien stehen im Mittelpunkt diakonischen Handelns im Arbeitsfeld Kinder-, Jugend- und Familienhilfe der Diakonie Deutschland.

Die Einrichtungen und Dienste der Diakonie sind gefordert, den sich stetig wandelnden gesellschaftlichen Herausforderungen in diesem dynamischen Arbeitsfeld zu begegnen und ihre vielfältigen, bedarfsorientierten Angebote in stationären, teilstationären und offenen Settings qualitativ weiterzuentwickeln.
Kinder und Jugendliche müssen heute komplexe Anpassungsleistungen in der modernen Gesellschaft erbringen, für viele von ihnen ist Armut ein alltägliches Problem. Deshalb brauchen junge Menschen und ihre Familien oft Unterstützung und Begleitung, um ihr Leben nach eigenen Wünschen und Zielen gestalten und Lebensperspektiven entwickeln zu können. Hier leistet die Diakonie mit ihren Diensten und Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe einen unverzichtbaren Beitrag, um Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien Chancen zur sozialen Teilhabe zu eröffnen.

Die Diakonie auf dem DJHT

Die Diakonie Deutschland wird auf dem 15. DJHT neben den Querschnittsthemen Inklusion und Armutsprävention thematisch Schwerpunkte setzen mit Fachforen zu Erzieherischen Hilfen im Sozialraum und der Frage der Professionsentwicklung von Erzieherinnen und Erziehern.

Die Fachforen am 04.06. und 05.06.

  • In Kooperation mit der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) wird es einen Fachvortrag von Prof. Dr. Ronald Lutz, Fachhochschule Erfurt geben zu der Frage, welchen Beitrag Kindertageseinrichtungen bei der Bekämpfung von Kinderarmut leisten können.
  • Unter der Überschrift „Erzieherinnen können alles!“ soll das Berufsbild von Erzieherinnen und Erziehern vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen in den Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe mit Akteuren aus Politik sowie von Fachschulen und aus der Trägerlandschaft beleuchtet und diskutiert werden.
  • Mit einem Fachvortrag zu Frage der Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden in Fällen sexueller Gewalt in Institutionen wird den Ergebnisses des „Runden Tisches Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich“ konstruktiv Rechnung getragen. Referiert werden die in einer ministeriellen Arbeitsgruppe entwickelten „Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden“. Von diesen Leitlinien betroffen sind private und öffentliche Institutionen wie z.B. Schulen, KiTas, andere teil- und vollstationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Freizeiteinrichtungen. Die Handlungsempfehlungen sind äußerst komplex und weisen den Mitarbeitenden und Leitungen dieser Einrichtungen eine hohe Verantwortung zu. Der Vortrag setzt sich kritisch mit den Leitlinien, ihren Prämissen und Zielen, auseinander und wagt einen Blick auf die bisher erfolgte Umsetzung.

Der Stand der Diakonie

Am Stand auf der Fachmesse werden sich neben den Akteurinnen der Kinder- und Jugendhilfe der Diakonie Deutschland auch die Fachverbände EREV und BETA präsentieren. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, sich zu informieren und sich auf Gespräche und Diskussionen zu aktuellen Themen der Kinder und Jugendhilfe einzulassen.  

Weitere Informationen zum Aussteller: www.diakonie.de

Weitere Informationen zum 15. DJHT: www.jugendhilfeportal.de/djht oder www.jugendhilfetag.de

Info-Pool