Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Gesundheit

Gesundheit / Europa

Parlamentarische Versammlung des Europarates will Übersexualisierung von Kindern bekämpfen

3 Mädchen sitzen mit ihren Handys auf der Mauer
Bild: © wrangler- Fotolia

Die Parlamentarische Versammlung PACE sieht Kinder zunehmend mit einer Übersexualisierung konfrontiert. In einer Sitzung im Juni äußerten sich die Teilnehmer besorgt um die körperlich und psychische Gesundheit von Kindern. Insbesondere das sogenannte "Sexting" sei ein wachsendes Problem.

Die Parlamentarische Versammlung PACE hat Besorgnis über die Übersexualisierung von Kindern geäußert. Dies sei ein weit verbreitetes Phänomen in den Medien, Marketingkampagnen und Produkten des täglichen Gebrauchs und könne ernsthafte Auswirkungen auf das kindliche Selbstbewusstsein, Wohlbefinden, zwischenmenschliche Beziehungen und Chancengleichheit haben und unter bestimmten Umständen auch die körperlich und psychische Gesundheit von Kindern beeinflussen, erklärte die Versammlung.

Die Versammlung sorgt sich insbesondere über das sogenannte „Sexting“, den Austausch explizit sexueller Bilder über Mobilfunk- oder andere internetfähige Geräte, ein häufiges Problem in Schulen, was oftmals zu ernsthaften psychischen Traumata führe. Mit der Annahme einer  Entschließung auf der Grundlage eines Berichts von Valeriu Ghiletchi (Republik Moldau, EPP/CD), ruft die PACE die Mitgliedstaaten auf, wirksame Gesetze und Maßnahmenpakete zu erlassen, um einer Übersexualisierung von Kindern vorzubeugen und sich dabei auf Studien und wissenschaftliche Datensammlungen zu stützen.

Ergebnis der Abstimmung
Webseite von PACE

Quelle: Europarat vom 21.06.2016.

Info-Pool