Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Gesundheit

Gesundheit

Online-Befragung für Familien mit psychisch auffälligen Kindern

Eine gute Versorgung von psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen gelingt, wenn Familien von Anfang an einbezogen und mit ihrem spezifischen Unterstützungs- und Informationsbedarf wahrgenommen werden. Und obwohl Elternarbeit vielfach integraler Bestandteil therapeutischer Angebote ist, gibt es hier aus Sicht der Angehörigen Defizite, vor allem auch in der Phase vor dem Stellen einer Diagnose.

 

Deshalb befasst sich der Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V. in einem Projekt mit den Problemen und Bedürfnissen von Familien mit psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen. In diesem Zusammenhang gibt es einen Online-Elternfragebogen, der unter
http://psychiatrie.de/data/pdf/d3/0b/00/Fragebogen_fuer_Eltern_psychisch_auffaelliger_Kinder_und_Jugendlicher_20101021_02.pdf
zu finden ist.

Die Befragung soll dazu beitragen, die Bedürfnisse betroffener Familien und Eltern zu erkennen, Informationsmaterialien zu entwickeln und entsprechende Unterstützungsangebote zu identifizieren und einzufordern. Er soll keine Forschungsdaten liefern, sondern Anregungen zu spezifischen, häufig vorkommenden Problemlagen, Ressourcen und Lösungsansätzen geben.

Quelle: Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V.


Info-Pool