Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Gesundheit

Gesundheit

"Möhren, Kinder, Sensationen" lädt ein in die Zirkuswelt Fructonia

Ab heute bereist das Kindertheater der AOK auf seiner vierten Deutschland-Tournee insgesamt 22 Spielorte. Im Mittelpunkt der bunten Zeltstadt steht das 45-minütige Kindertheaterstück "Henrietta in Fructonia".

Gemeinsam mit dem Schulmädchen Henrietta lernen die kleinen Zuschauer auf spielerische Weise, warum Obst und Gemüse ihnen Power geben und wieso es wichtig, sich viel zu bewegen. In den beiden Vormittagsvorstellungen sind die 650 Plätze im Theaterzelt für Grundschulklassen reserviert.

Am Nachmittag können dann auch Geschwister, Eltern und Großeltern mit Henrietta in die Welt von Kochlöffel Quassel, Zauberer Banano Banini und der Möhren werfenden Möhre Meggie nach Fructonia reisen. In weiteren Themenzelten toben sich die Kinder von 14 bis 16 Uhr bei Spiel- und Spaßangeboten nach Herzenslust aus. Begleitet werden sie dabei von einem in der Kinder- und Jugendarbeit erfahrenen Team aus Theaterpädagogen, Äkotrophologen, Sportlehrern und Schauspielern.

Zahnpflege als neuer Schwerpunkt

2010 ergänzt erstmals der Schwerpunkt "Zahnpflege" die Themenbereiche gesunde Ernährung, Bewegung und mentale Fitness. Hier hat der Dompteur Konstantin Kaseinow mit dem Löwen Leonid seinen großen Auftritt in der Manege des Zirkus Fructonia.

Bereits im vierten Jahr läuft die Deutschland-Tournee des AOK-Kindertheaters, das bereits mehr als 241.000 kleine und große Zuschauer hatte. Eine repräsentative Umfrage bei 2.150 Lehrern und Betreuern im vergangenen Jahr bestätigte: Die Faszination bleibt. Eine Durchschnittsbenotung von 1,7 spricht für sich.

Bei den Kindern kommen vor allem die Mitmachangebote gut an. Aber auch das Informationsangebot rund um die Veranstaltung bekommt gute Noten, genauso wie die organisatorische Leistung und die Betreuung vor Ort - bei der großen Menge an Kindern eine kleine Meisterleistung. 

Das vielfältige Programm in der farbenfrohen Zeltstadt ist Teil der AOK-Initiative "Gesunde Kinder - gesunde Zukunft" und begeisterte allein im Jahr 2009 mehr als 91.000 große und kleine Zuschauer.

Mehr Informationen unter: http://www.aok.de/kids/htm/aktion03/

Quelle: AOK-Bundesverband

ik

Info-Pool